Phantastische Miniaturen

Foto © Karl-Ulrich Burgdorf Bände der Reihe
»Phantastische Miniaturen«

Seit 2011 gibt Thomas Le Blanc für die Phantastische Bibliothek Wetzlar eine Reihe mit Phantastischen Miniaturen heraus – Kürzestgeschichten, die in der Regel einen Umfang von 300 bis 700 Worten haben sollen. Dabei steht jeder Band unter einem anderen, von Thomas Le Blanc vorgegebenen Thema – und glauben Sie mir: Es ist gar nicht so einfach, zu so abgedrehten Themen wie zum Beispiel »Brandschutz« oder »Blaufußtölpel« (!) eine gleichermaßen unterhaltsame wie literarisch an­sprechende Kürzestgeschichte zu verfassen! Von 2013 bis 2015 habe ich diese Herausforderung aber immer wieder gerne angenommen und mich in dieser Zeit regelmäßig als Autor an dieser Anthologiereihe beteiligt. Alle bisher erschienenen Ausgaben der Phantastischen Miniaturen sind übrigens nach wie vor bei der Phantastischen Bibliothek Wetzlar erhältlich auf der Bestellseite der Reihe.

Aktuell erschienen

Teaser
Titelillustration:
Ausschnitt aus dem Triptychon
Hieronymus Bosch: Der Garten
der Lüste, ca. 1500

Band 16

Im Garten des Hieronymus

Oops! I did it again, oder: Sag niemals nie ... Obwohl ich mich 2016 eigentlich in Miniaturen-Abstinenz üben wollte, war die Gelegenheit, eine Geschichte über Hieronymus Bosch zu schreiben, dann doch zu verlockend – vor allem, da ich in Mimikry auch noch meinen anderen Lieblingsmaler, nämlich Giuseppe Arcimboldo, unterbringen konnte. Eine Geschichte über seine so seltsam zusammen­gesetz­ten Portraits spukte mir ohnehin schon lange im Kopf herum. Eigentlich wäre das sogar ein Thema für einen ganzen Roman ...

Bibliografische Daten:

Im Garten des Hieronymus
Phantastische Kürzestgeschichten (Band 16)
Herausgegeben von Thomas Le Blanc

mit Texten von: Gerald Bosch, Karl-Ulrich Burdorf, Paul Felber, Kai Focke, Sabine Frambach, Hans-Dieter Furrer, Frank G. Gerigk, Diana Hausmann, Hans Jürgen Kugler, Thomas Le Blanc, Armin Möhle, Jacqueline Montemurri, Monika Niehaus, Tim Piepenburg, Gudrun Reinboth, Alexander Röder, Friedhelm Schneidewind, Rainer Schorm, Bernd Schuh, Ansgar Schwarzkopf, Jörg Weigand, Karla Weigand, Michael Wink

Phantastische Bibliothek Wetzlar – April 2016
– 80 Seiten – 3,00 Euro

Zuvor erschienen

Teaser
Titelillustration:
© Rainer Schorm

Band 5

Nanowelten

Der Band Nanowelten enthält meine Geschichten Ein Beitrag aus der Nanowelt und Im Auge des Betrachters.

Bibliografische Daten:

Nanowelten
Phantastische Kürzestgeschichten (Band 5)
Herausgegeben von Thomas Le Blanc

mit 36 Texten von: Kirsten Brox, Karl-Ulrich Burgdorf, Nina Egli, Paul Felber, Sabine Frambach, Hans-Dieter Furrer, Katja Göddemeier, Daniela Herbst, Christian Künne, André Lautenbacher, Thomas Le Blanc, Iris Leonard, Claudia Mayer, Jacqueline Montemurri, Monika Niehaus, Jan Osterloh, Marc-André Pahl, Michael Rapp, Gudrun Reinboth, Alessandra Reß, Alexander Röder, Friedhelm Schneidewind, Rainer Schorm, Ansgar Schwarzkopf, Merlin Thomas, Jörg Weigand, Karla Weigand, Frank Weinreich, Michael Wink

Phantastische Bibliothek Wetzlar – August 2013 – 80 Seiten – 3,00 Euro

Teaser
Titelillustration:
© Rainer Schorm

Band 6

Das Universum der Düfte

Das Universum der Düfte bringt gleich drei Geschichten von mir: Der Duft der Frauen, Zeitmaschine und Mir stinkt's!.

Bibliografische Daten:

Das Universum der Düfte
Phantastische Kürzestgeschichten (Band 6)
Herausgegeben von Thomas Le Blanc

mit 35 Texten von: Karl-Ulrich Burgdorf, Fabian Dombrowski, Paul Felber, Andrea Fock, Sabine Frambach, Hans-Dieter Furrer, Katja Göddemeier, Christian Künne, Thomas Le Blanc, Iris Leonard, Jacqueline Montemurri, Monika Niehaus, Jan Osterloh, Marc-André Pahl, Tim Piepenburg, Michael Rapp, Alexander Röder, Friedhelm Schneidewind, Rainer Schorm, Ansgar Schwarzkopf, Merlin Thomas, Jörg Weigand, Karla Weigand, Michael Wink

Phantastische Bibliothek Wetzlar – Dezember 2013 – 80 Seiten – 3,00 Euro

Teaser
Titelillustration:
© Rainer Schorm

Band 7

Brandschutz

In Brandschutz findet sich lediglich eine meiner Geschichten, nämlich Der Architekt – aber die ist dafür ausgesprochen feurig. (Dieser Band verkauft sich übrigens besonders gut, seit er im Feuerwehr Weblog positiv besprochen worden ist ...)

Bibliografische Daten:

Brandschutz
Phantastische Kürzestgeschichten (Band 7)
Herausgegeben von Thomas Le Blanc

mit 31 Texten von: Karl-Ulrich Burgdorf, Thomas Le Blanc, Fabian Dombrowski, Sabine Frambach, Hans-Dieter Furrer, Frank G. Gerigk, Katja Göddemeier, Jacqueline Montemurri, Monika Niehaus, Jan Osterloh, Niklas Osterloh, Marc-André Pahl, Tim Piepenburg, Michael Rapp, Alexander Röder, Jörg Weigand, Friedhelm Schneidewind, Rainer Schorm, Ansgar Schwarzkopf, Sofia Semik, Merlin Thomas, Karla Weigand, Michael Wink, Jürgen Pfuhl

Phantastische Bibliothek Wetzlar – März 2014 – 64 Seiten – 3,00 Euro

Teaser
Titelillustration:
© Rainer Schorm

Band 8

Rosetta 8.0

Auch Band 8 enthält wieder drei Geschichten von mir – oder, wenn man so will, zweieinhalb. Der Schäms-Scheuß-Virus und Traddutore traditore habe ich allein geschrieben, aber bei der dritten war mir von Anfang an klar, daß sie so richtig nur auf Plattdeutsch funktionieren würde. Nur: Leider spreche ich kein Plattdeutsch ...

Deshalb schrieb ich bloß eine Rohfassung und bat Hannes Demming, einen der derzeit profiliertesten Sprecher und Schreiber des münsterländischen Platt, sie für mich in diese wunderbare Sprache zu übersetzen beziehungsweise sie darin nachzudichten, was er dankenswerterweise auch getan hat.

Die Geschichte trägt den Titel Dat Alienotranslatonium und ist wahrscheinlich eine der ersten, wenn nicht vielleicht sogar die allererste Science-Fiction-Story in münsterländischem Platt. Für alle diejenigen, die dieses Idiom nicht so perfekt beherrschen wie Hannes Demming, haben wir ein kleines »Wörde«-Glossar angefügt, damit man die Geschichte auch im Ruhrpott versteht. Oder in Klein-Muffi. Oder in Brüssel.

Foto © Sophia Demming

Hannes Demming

Eine Reihe von Lesern aus Süddeutschland und Österreich haben sich nach Erscheinen dieser Geschichte beklagt, daß sie trotz des ausführlichen Glossars kein Wort verstanden hätten. Um ihnen den Zugang zu erleichtern, habe ich mich entschlossen, hier auf meiner Website eine wortgetreue hochdeutsche Fassung zu veröffentlichen, die als Lesehilfe dienen mag: Dat Alienotranslatonium – hochdeutsch...

Was mich besonders freut: In Rosetta 8.0 ist erstmals auch mein alter Freund Holger Marks mit einer eigenen Geschichte (101 = gerade) vertreten. Holger hat übrigens auch die zwei Hörbucher Die beiden Waffenschmiede und Der Duft der Æpfel produziert, die Sie unter der Rubrik »Zum Stöbern« hier auf dieser Internetseite finden. Hören Sie doch einfach mal rein!

Bibliografische Daten:

Rosetta 8.0
Phantastische Kürzestgeschichten (Band 8)
Herausgegeben von Thomas Le Blanc & Jörg Weigand

mit 33 Texten von: Karl-Ulrich Burgdorf, Hannes Demming, Hans-Dieter Furrer, Katja Göddemeyer, Robert P. Jaeger, Thomas Le Blanc, Ernst-Eberhard Manski, Holger Marks, Jacqueline Montemurri, Monika Niehaus, Tim Piepenburg, Kai Riedemann, Alexander Röder, Tamara Schinner, Friedhelm Schneidewind, Rainer Schorm, Ansgar Schwarzkopf, Jörg Weigand, Karla Weigand

Phantastische Bibliothek Wetzlar – Juli 2014 – 76 Seiten – 3,00 Euro

Teaser
Titelillustration:
© Rainer Schorm

Band 9

Home sweet home

In Home sweet home bin ich auch wieder nur mit einer einzelnen Geschichte vertreten. Natürlich geht es auch in meiner Story Liebesdienst um das Thema »Haus«. Vor allem aber hat es mich gereizt, ein ganzes Menschenleben in weniger als 800 Worten darzustellen. Lesen Sie selbst, ob mir das gelungen ist.

Bibliografische Daten:

Home sweet home
Phantastische Kürzestgeschichten (Band 9)
Herausgegeben von Thomas Le Blanc

mit 35 Texten von: Karl-Ulrich Burgdorf, Kai Focke, Andrea Fock, Hans-Dieter-Furrer, Sabine Frambach, Frank G. Gerigk, Robert Jaeger, Merlin Thomas, Thomas Le Blanc, Holger Marks, Monika Niehaus, Marc-André Pahl, Tim Piepenburg, Gudrun Reinboth, Kai Riedermann, Alexander Röder, Friedhelm Schneidewind, Helen Schneidewind, Rainer Schorm, Bernd Schuh, Ansgar Schwarzkopf, Jörg Weigand, Karla Weigand, Michael Wink, Maike Braun, Katja Göddemeyer, Jacqueline Montemurri, Bettina Lutze

Phantastische Bibliothek Wetzlar – November 2014 – 75 Seiten – 3,00 Euro

Teaser
Titelillustration:
© Joachim Czech

Band 10

Goethe! und Goethe?

Band 10 der Phantastischen Miniaturen – dieses Mal sogar ein Doppelband, da so ungewöhnlich viele gute Geschichten eingegangen waren – versammelt phantastische Erzählungen rund um Johann Wolfgang von Goethe und heißt deshalb folgerichtig auch so: Goethe! (10a) und Goethe? (10b).

Ich selbst bin darin mit drei Beiträgen vertreten, nämlich dem in Münster (Hawerkamp!) spielenden Walpurgis-Rave, der auf einer Idee von Silke Mottau (danke, Silke!) beruhenden Geschichte Der Duft der Æpfel, oder: Was Goethe Eckermann nicht erzählt hat und – last but not least – dem Dramolett Faust - Der Tragödie x-ter Teil, bei dessen Niederschrift ich endlich einmal ungehemmt meiner Reimlust frönen durfte.

Erstmals in den "Phantastischen Miniaturen" vertreten ist diesmal auch meine Münsteraner Kollegin Claudia Ratering. Ihre Geschichte Denkmal zählt für mich zu den schönsten der ganzen Anthologie.

Offizielle Vorstellung der Anthologie

Die offizielle Vorstellung der Anthologie "Goethe!" fand am 18. Mai 2015 in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar statt. Dabei lasen die anwesenden Autorinnen und Autoren eine Auswahl ihrer Kurzgeschichten. Ich selbst war mit der Geschichte Der Duft der Æpfel vertreten. Weitere Informationen unter Aktuelles > Lesung aus den Goethe-Anthologien...

Auch als Mini-Hörbuch

Die Geschichte Der Duft der Æpfel, oder: Was Goethe Eckermann nicht erzählt hat gibt es zusätzlich zur gedruckten Fassung auch als Mini-Hörbuch zum Herunter­laden, gelesen wiederum von Wolfgang Schuchart, der bereits die orientalische Märchenerzählung Die beiden Waffenschmiede mit seiner Sprachkunst veredelt hat. Beides ist zu finden in der Rubrik Zum Stöbern...

Bibliografische Daten:

Goethe! und Goethe? – Phantastische Kürzestgeschichten
Herausgegeben von Thomas Le Blanc

mit 57 Texten von: Karl-Ulrich Burgdorf, Alexander Röder, Kai Focke, Hans-Dieter Furrer, Katja Göddemeyer, Daniela Herbst, Thomas Le Blanc, Jacqueline Montemurri, Monika Niehaus, Tim Piepenburg, Kai Riedemann, Alexander Röder, Friedhelm Schneidewind, Rainer Schorm, Ansgar Schwarzkopf, Bernd Schuh, Anja Stürzer, Jörg Weigand, Karla Weigand, Michael Elflein, Andrea Fock, Sabine Frambach, Robert P. Jaeger, Christian Künne, Holger Marks, Armin Möhle, Claudia Ratering, Gudrun Reinboth, Christian Weis, Michael Wink

Phantastische Bibliothek Wetzlar – April 2015 – 2 Broschüren – 71 und 67 Seiten – zusammen 6,00 Euro (nur im Doppelpack erhältlich)

Teaser
Titelillustration:
© Rainer Schorm

Band 11

Job Future

Bei Job Future, dem 11. Band der Phantastischen Miniaturen, dreht sich diesmal alles um die Arbeits­welt der nahen Zukunft. Und dabei galten veränderte Spielregeln: Die Geschichten durften doppelt so lang sein wie gewöhnlich, weswegen mein eigener Beitrag diesmal volle sechs Seiten umfaßt. In Plaudertasche stelle ich mit Dr. Egon Froyd und seiner Couch zwei Psychotherapeuten vor, die sich auf Probleme von und mit Künstlichen Intelligenzen spezialisiert haben - keine leichte Aufgabe für dieses ziemlich ungleiche Duo, über dessen nervenaufreibende Analyse-Aben­teuer Sie in Zukunft sicherlich noch öfter etwas lesen werden.

Bibliografische Daten:

Job Future
Phantastische Kürzestgeschichten (Band 11)
Herausgegeben von Thomas Le Blanc

mit 26 Texten von: Katrin Dietter, Hans-Dieter Furrer, Thomas Le Blanc, Ernst-Eberhard Manski, Holger Marks, Silke Mottau, Daniela Herbst, Armin Möhle, Jacqueline Montemurri, Monika Niehaus, Jan Osterloh, Claudia Ratering, Kai Riedmann, Alexander Röder, Friedhelm Schneidewind, Rainer Schorm, Bernd Schuh, Jörg Weigand, Karla Weigand, Ansgar Schwarzkopf, Karl-Ulrich Burgdorf

Phantastische Bibliothek Wetzlar – Juni 2015 – 76 Seiten – 3,00 Euro

Teaser
Titelillustration:
© Thomas Lingelbach

Band 12

Morgenwelt

Nur wenige Wochen nach dem 11. Band der "Phan­tastischen Miniaturen" ist inzwischen auch der thematisch unmittelbar daran anschließende 12. Band erschienen: Morgenwelt.

Beschäftigte sich Job Future mit der Fragestellung "Wie werden wir morgen arbeiten?", so faßt Morgen­welt das Thema ein wenig weiter und fragt: "Wie werden wir morgen leben?" Mein Beitrag dazu trägt diesmal den Titel Ineffizient.

In dieser Geschichte untersuche ich, ob es unter einer ökofaschistischen Diktatur überhaupt noch möglich ist, Kunstwerke zu erschaffen. Eines kann ich Ihnen vorab schon verraten: Einfach ist es nicht. Und lebensgefährlich obendrein.

Bibliografische Daten:

Morgenwelt
Phantastische Kürzestgeschichten (Band 12)
Herausgegeben von Thomas Le Blanc

mit 21 Texten von: Maike Braun, Karl-Ulrich Burgdorf, Sabine Frambach, Robert P. Jaeger, Christian Künne, Thomas Le Blanc, Holger Marks, Monika Niehaus, Marc-André Pahl, Alexander Röder, Friedhelm Schneidewind, Rainer Schorm, Ansgar Schwarzkopf, Jörg Weigand, Karla Weigand, Michael Wink

Phantastische Bibliothek Wetzlar – Juli 2015 – 80 Seiten – 3,00 Euro

Teaser
Titelillustration:
© Ansgar Schwarzkopf

Band 13

Blaufußtölpel

Doch, Blaufußtölpel gibt es wirklich ... aber Thema für eine Phantastik-Anthologie waren sie meines Wissens noch nie!

Das hat sich mit dem 13. Band der Phantastischen Miniaturen jetzt geändert. Dressiert und heraus­gegeben von Thomas Le Blanc, geht es in 29 Geschichten von 19 Autoren um den Blaufußtölpel in allen nur denkbaren (phantastischen) Varianten. Ein Rezept, wie man ihn am leckersten zubereitet – nämlich als frittierte Blaufußbällchen im Teigmantel – findet sich dank unserem Chefkoch Ansgar Schwarz­kopf dort übrigens auch.

Ich selbst bin diesmal wieder mit zwei Geschichten vertreten: Das Blau deiner Füße, Geliebter ist eine Tierfabel, deren Helden man sich als eine Art gefiederten Woody Allen vorstellen mag; Dodo hingegen eine traurige kleine Hommage an einen meiner literarischen Helden, nämlich Lewis Carroll, den Verfasser von Alice im Wunderland.

Bibliografische Daten:

Blaufußtölpel
Phantastische Kürzestgeschichten (Band 13)
Herausgegeben von Thomas Le Blanc

mit 29 Texten von: Gerald Bosch, Karl-Ulrich Burgdorf, Marianne Efinger, Kai Focke, Sabine Frambach, Thomas Le Blanc, Holger Marks, Claudia Mayer, Jacqueline Montemurri, Anna-Maria Reichl, Monika Niehaus, Alexander Röder, Friedhelm Schneidewind, Rainer Schorm, Bernd Schuh, Ansgar Schwarzkopf, Jörg Weigand, Karla Weigand, Werner Zillig

Phantastische Bibliothek Wetzlar – August 2015 – 80 Seiten – 3,00 Euro

Links:

Teaser
Titelillustration:
© Ansgar Schwarzkopf

Band 14

Reset

Mein Beitrag zu den Phantastischen Minia­turen trägt diesmal den Titel Karma. Er beruht auf einem Reiseerlebnis meiner Co-Autorin Silke Mottau. Das Insekt, die Tempeltreppe und die Chinesin hat es wirklich gegeben, auch wenn ich Silkes Beschrei­bungen für die Zwecke dieser Geschichte ein wenig abgewandelt habe; so war das Insekt in Wirklichkeit grün und nicht schwarz, die Treppe führte zu einem ganz anderen Tempel als dem hier genannten, und die Chinesin war nicht jung, sondern eher mittleren Alters. Alles, was über diese Elemente hinausgeht, habe ich frei erfunden – so hoffe ich jedenfalls ...

Bibliografische Daten:

Reset
Phantastische Kürzestgeschichten (Band 14)
Herausgegeben von Thomas Le Blanc

mit Texten von: Thomas Le Blanc, Holger Marks, Monika Niehaus, Ansgar Schwarzkopf, Alexander Röder, Maike Braun, Gerald Bosch, Karl-Ulrich Burgdorf, Silke Mottau, Armin Möhle, Jacqueline Montemurri, Michael Rapp, Friedhelm Schneidewind, Rainer Schorm, Bernd Schuh, Kai Riedmann, Jörg Weigand, Karla Weigand

Phantastische Bibliothek Wetzlar – Oktober 2015
– 70 Seiten – 3,00 Euro

Außerdem erschienene Bände

Ihr Haar zersprang wie blaues Glas. Phantastische Miniaturen Band 1. Herausgegeben von Thomas Le Blanc und Falko Löffler (August 2011 - 52 Seiten - 2,00 Euro)

Invasion der Gnurks. Phantastische Miniaturen Band 2. Herausgegeben von Thomas Le Blanc und Jörg Weigand (August 2012 - 64 Seiten - 2,50 Euro)

Die böse Seite des Mondes. Phantastische Miniaturen Band 3. Herausgegeben von Thomas Le Blanc (Dezember 2012 - 64 Seiten - 2,50 Euro)

Auf sehr fremden Pfaden. Phantastische Miniaturen aus Karl Mays Welt. Phantastische Miniaturen Band 4. Herausgegeben von Thomas Le Blanc (April 2013 - 64 Seiten - 2,50 Euro)

Die Ecke. Phantastische Miniaturen Band 15. Herausgegeben von Thomas Le Blanc (Januar 2016 - 78 Seiten - 3,00 Euro)

Kopfschüttler. Phantastische Miniaturen Band 17. Herausgegeben von Thomas Le Blanc (April 2016 - 80 Seiten - 3,00 Euro)

Tonka. Phantastische Miniaturen Band 18. Herausgegeben von Thomas Le Blanc und Bernd Schuh. (August 2016 - 72 Seiten - 3,00 Euro)

Inzwischen sind weitere Nummern ohne meine Beteiligung erschienen. Sämtliche Broschüren der Reihe "Phantastische Miniaturen" können online bei der Phantastischen Bibliothek bestellt werden.

Links